Aktuell

,

Das Wirtschaftsministerium BW fördert den ONKOBUTLER

Die Zeit ist reif für digitale Angebote in der Medizin.

Bei der Vorstellung des ONKOBUTLER-Projektes wurde das Potential für mehr Sicherheit und Erfolg in der Therapie durch digitale Unterstützung erkannt und der ONKOBUTLER als förderungswürdig angesehen.

Wir freuen uns über Anerkennung und Unterstützung.

Startschuss für die ONKOBUTLER-App

Einfachere Handhabung – Noch mehr Funktionen.

Die Web-Version des ONKOBUTLERS wird nun erweitert um eine Smartphone-App. Die neue App wird die Nutzung des ONKOBUTLERS noch einfacher machen und die  Behandlung verbessern.

Die Vorarbeiten sind abgeschlossen und die Programmierung kann nun starten. Viele  Ideen und Vorschläge der ONKOBUTLER-Nutzer werden aufgegriffen und umgesetzt.
Wir freuen uns auf den nächsten Projektschritt und die damit verbundenen Verbesserungen!

Das Wirschaftsministerium BW fördert den ONKOBUTLER

Die Zeit ist reif für digitale Angebote in der Medizin.

Bei der Vorstellung des ONKOBUTLER-Projektes wurde das Potential für mehr Sicherheit und Erfolg in der Therapie durch digitale Unterstützung erkannt und der ONKOBUTLER als förderungswürdig angesehen.

Wir freuen uns über Anerkennung und Unterstützung.

 

SWR Fernsehen bericht über ONKOBUTLER

Am 20.03.2018 strahlte der SWR den Bericht zum ONKOBUTLER in der Landesschau aus.

Wir freuen uns über die gelungene Berichterstattung.

Besuch vom SWR-Fernsehen

Der SWR arbeitet an einem Bericht über das ONKOBUTLER-Projekt.
Geplant ist ein Beitrag in der Landesschau.

Projekt im Onkologischen Zentrum Rems-Murr vorgestelltc

Beim diesjährigen Leitungstreffen des onkologischen Zentrums wurde der ONKOBUTLER vorgestellt.
Die Resonanz war durchweg positiv und die Potenziale der webbasierten Therapeibegleitung wurden erkannt.

Info-Video am Start

Es ist vollbracht: Ein Video sagt mehr als tausend Worte.

Funktionen und Nutzen nun im Info-Video erklärt.
Auf der Homepage ONKOBUTLER.info

Mit Schwung ins neue Jahr

2017 war ein gutes Entwicklungsjahr für das ONKOBUTLER-Projekt.

2018 schon in Sicht sind das Video, eine gefälligere und informativere Eingangsseite sowie Verbesserungen in der Berichterstellung.

Erste Sequenzen gefilmt

Die ersten Aufnahmen für das ONKOBUTLER-Erklärvideo wurden gestern unter der Leitung von Joachim (Joe) Stall eingespielt.

Vielen Dank an alle Mitwirkenden und den Spass bei der Arbeit.

Video in Arbeit

Ein spannendes Teilprojekt, auf das wir uns freuen:

 

Bis Jahresende wird ein kurzes Video produziert sein, in dem die Vorteile und Funktionen des ONKOBUTLERs erklärt werden.